Previous Next

Ein Blick unter unser Dach - Projekt CareUnit

Das BSZ für Gesundheit und Sozialwesen plant bereits seit einiger Zeit im Dachgeschoss eine moderne Pflegeeinheit zur Simulation der Pflege in verschiedenen Settings (Akutpflege, ambulante und stationäre Pflege, Pädiatrie). Ab dem Schuljahr 2021/2022 soll es endlich soweit sein. Unsere CareUnit geht an den Start gehen, um den Pflegeunterricht für unsere Pflegeberufe (Generalistik, Berufsfachschule für Pflegehilfe) sowie die Sozialassistentenausbildung noch praxisnäher werden zu lassen. Aktuell erfolgen die letzten Elektriker- und Malerarbeiten. Bald startet die Ausstattung der CareUnit mit einem Pflegebereich für Säuglinge, einer Küche zur Zubereitung und Anreichung von Essen, einem Diagnostikraum (u.a. EKG-Aufzeichnung, Blutentnahme), Pflegebetten mit digitaler Pflegedokumentation, modernen Pflegepuppen mit digitaler Sensorik sowie Monitoren zur Simulation der Patientenüberwachung. Unsere Auszubildenden erhalten so eine zusätzliche, praktische Ausbildungsstätte zur Realisierung moderner Pflegeprozesse.   

Freie Ausbildungsplätze am BSZ!

Freie Ausbildungsplätze am BSZ!

Am BSZ für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz gibt es für das Schuljahr 2021/2022 noch freie Ausbildungsplätze in den folgenden Ausbildungen:

Informieren Sie sich hier auf unserer Schulhomepage. Bei Fragen, rufen Sie uns an: 0371-675210.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
BSZ für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz, An der Markthalle 10, 09111 Chemnitz.

Für die Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau vermitteln wir gern Ausbildungspartner, die mit Ihnen einen Ausbildungsvertrag abschließen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Eine schöne Osterzeit!

Eine schöne Osterzeit!

Foto: A. Freigang, BSZ GSC


Wir wünschen allen Lehrkräften, Mitarbeitern, Schülern und Ausbildungspartnern des BSZ an der Markthalle eine schöne Osterzeit mit vielen Gelegenheiten, um Kraft zu tanken und sich zu erholen. Bleiben Sie gesund!

Schrittweise Rückkehr aller Klassen im Wechselmodell

Schrittweise Rückkehr aller Klassen im Wechselmodell

Ab 15. März 2021 kehren alle Klassen schrittweise in den Unterricht zurück. Die Organisation erfolgt im Wechsel zwischen Präsenzzeit in der Schule und häuslicher Lernzeit. Der Schwerpunkt liegt in der Aufarbeitung der häuslichen Lernzeit. Für die erste Woche des Wiedereinstiegs bieten wir allen in den Unterricht zurückkehrenden Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften am BSZ einen freiwilligen Corona-Schnelltest durch geschultes Personal an. Die Abfragen laufen in Verantwortung der Klassenleiter. Bitte nutzen Sie dies Möglichkeit und tragen Sie mit dazu bei, Infektionen in der Schule zu vermeiden.

Unsere Abschlussklassen werden weiterhin in den Prüfungsfächern bzw. Prüfungslernfeldern unterrichtet.

Die durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus bekannt gegebene Testpflicht tritt erst dann in Kraft, wenn am BSZ für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz ausreichend Selbsttest-Kits zur Verfügung stehen. Zu allen Einzelheiten und zum Start der Testpflicht werden wir Sie in Kürze ausführlich informieren.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Schulhomepage über die geltenden Hygienebestimmungen. Der Schulalltag kann aktuell nur auf Grundlage dieser strengen Hygienemaßnahmen funktionieren.

Die Stundenpläne sind über WebUntis veröffentlicht.

Wir freuen uns, Sie endlich wieder am BSZ begrüßen zu dürfen und wünschen einen guten und gesunden Start in den Präsenzunterricht.

Praxisanleiterfortbildung am BSZ

Gut ausgebildete Erzieher.innen brauchen kompetent ausgebildete Vorbilder in der Praxis. Lassen Sie jetzt Ihre Praxisanleiter am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen an der Markthalle/Chemnitz ausbilden und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Ausbildung von kompetenten Erzieher.innen.


Wann?

09. September 2021 bis 12. Februar 2022
Die Reflexionsgespräche finden voraussichtlich im Juli 2022 und September 2022 statt.

 

Download Anmeldeformular (PDF)

 

Fragen richten Sie gern vorab an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Previous Next

Verabschiedung unserer langjährigen Schulreferentin Frau Bräunig

Im kleinen Kreis der Schulleitung wurde Frau Bräunig als langjährige Schulreferentin des BSZ für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz verabschiedet. Unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen bedankte sich der Schulleiter Herr Friedrich im Namen des Kollegiums für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit und überreichte Frau Bräunig ein Bild zur Erinnerung. Als besondere Überraschung durfte Frau Bräunig selbst ein Blatt für den "Baum der Geschichte schreibt" im Eingangsbereich des Berufsschulzentrums gestalten. Einen Platz am Baum erhalten Personen, die sich besonders um das BSZ verdient gemacht haben.

„Stolpersteine – ein Projekt gegen das Vergessen“

„Stolpersteine – ein Projekt gegen das Vergessen“

In mehr als 1.000 Orten in Deutschland und Europa erinnern über 43.500 Stolpersteine an die Opfer des nationalsozialistischen Regimes. Heute wurden in Chemnitz 16 neue Stolpersteine verlegt. Die Schülerinnen und Schüler unserer Fachoberschule (Klasse FOS19-2) haben sich an diesem Projekt gegen das Vergessen beteiligt.

Wald ist unsere Sache

Wald ist unsere Sache

Unter dem Motto „Wald ist unsere Sache“ durften unsere ErzieherInnen des 1. Ausbildungsjahres ganz unterschiedliche waldpädagogische Methoden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald kennen lernen. Im Ergebnis sollen diese wichtigen Praxiserfahrungen unsere ErzieherInnen in die Lage versetzen, den Kita-Alltag nachhaltiger zu gestalten und das Thema fest in den pädagogischen Tagesablauf zu integrieren. Wir bedanken uns beim „SOKO Wald Team“ für die vielen wertvollen Eindrücke und Inspirationen.

Nur noch raus! – Eine Punkerin rebelliert in Karl-Marx-Stadt

Nur noch raus! – Eine Punkerin rebelliert in Karl-Marx-Stadt

Anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung durfte unsere Fachoberschule (Klasse FOS19-1) am 16.09.2020 Geschichte hautnah erleben. In den 1980er Jahren galt Kim Pickenhain (*1964) als eine der ersten weiblichen Punks. Im Rahmen des Sächsischen Geschichtecamps stand sie unseren Schülern in einem interessanten Zeitzeugengespräch Rede und Antwort. Das vollständige Zeitzeugengespräch steht auf der Internetseite des Sächsischen Geschichtscamps als Video zur Verfügung.

www.geschichtscamp.de

Standort

bsz.chemnitz.gsc

Kontakt

Berufliches Schulzentrum
für Gesundheit und Sozialwesen

An der Markthalle 10
09111 Chemnitz

 

poststelle@bsz-gsc.de

+49 (0)371 / 67521-0

+49 (0)371 / 67521-120

 

Quicklinks

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite . Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.